Archiv der Kategorie: Schweiz

Streiken aus gutem Grund

Yves Mugny* aus Debatte Nr. 20 – Frühling 2012 Im Herbst 2011 brach im Universitätsspital Genf (HUG) eine Streikwelle aus. Vier unterschiedliche Berufsgruppen haben sich gegen prekäre Arbeitsbedingungen und die geringe Wertschätzung ihrer Berufe mobilisiert. Wir drucken hier einen Beitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 20, Gesundheit, Gewerkschaften, Schweiz, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeiten wie am Fliessband

Maurizio Coppola aus Debatte Nr. 20 – Frühling 2012 Das Gesundheitswesen rückte in den letzten Jahren vermehrt in die öf-fentliche Debatte. Kostenexplosion, Privatisierungstendenzen und der steigende Arbeitsdruck auf das medizinische und pflegerische Personal standen besonders im Zentrum. Ein Blick hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 20, Gesundheit, Schweiz, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Bedingungslos von links

Peter Streckeisen aus Debatte Nr. 21 – Sommer 2012 Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist in linken Zusammenhängen umstritten. Die kürzlich lancierte Volksinitiative könnte als Gelegenheit genutzt werden, um sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen und Ideen für ein linkes BGE einzubringen. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 21, Gesellschaft, Gewerkschaften, Schweiz | 1 Kommentar

Erziehungsmassnahmen und Schönfärberei

Avji Sirmoglu aus Debatte Nr. 21 – Sommer 2012 Die Sozialhilfe Basel-Stadt hat im Sommer 2011 das in Winterthur erprobte Modell «Passage; eingeführt: Anspruchsberechtigte müssen zuerst einen Monat arbeiten und ihren Arbeitswillen demonstrieren, bevor sie Sozialhilfe erhalten. Dagegen wurde eine Petition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 21, Schweiz, Welfare & Workfare | 1 Kommentar

Zwischen Vollmacht und Ohnmacht

Peter Streckeisen aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Kürzlich hat das Bundesgericht die Praxis der Sozialhilfebehörden gestützt, bei verschiedenen Personen und Institutionen Informationen über die Antragstellenden einzuholen. Das Urteil reiht sich in einen langen Prozess der Aushöhlung sozialer Rechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Schweiz, Welfare & Workfare | Hinterlasse einen Kommentar

Das Projekt Rheinhattan

Rolf Obergfell* aus Debatte Nr. 24 – Frühling 2013 Ein altes Basler Industrie- und Arbeiterquartier könnte in ein paar Jahren ganz anders aussehen als heute. Bei diesem komplexen Projekt mit Übernamen Rheinhattan ist noch vieles unklar. Unser Beitrag beleuchtet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 24, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Verwaltung der Unerwünschten

Philippe Blanc & Maria Winker* aus Debatte Nr. 24 – Frühling 2013 «Keine Lager» hiess es auf einem riesigen Transparent, das am Morgen des 19. Januars 2013 unter den Leuchtbuchstaben des Kursaals Berns hing. An diesem Tag fand dort die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 24, Migration, Schweiz | 1 Kommentar

Sozialhilfe: Recht auf faire Behandlung

Christian Thommen aus Debatte Nr. 26 – Herbst 2013 Im Februar 2013 berichtete eine Zeitung über den «frechsten Sozialhilfe-Bezüger der Schweiz». Unser Beitrag zeichnet nach, wie dieser durch alle Instanzen hindurch gegen die betreffende Gemeinde recht erhielt, die ihm die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 26, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Ins kollektive Gedächtnis eingebrannt

Sarah Schilliger aus Debatte Nr. 29 – Sommer 2014 Will sich die Schweiz tatsächlich von ihrem Stück nationalsozialistischer Geschichte befreien? Die Räumung des Protestcamps der Jenischen auf der Kleinen Allmend in Bern im April 2014 hat nicht den Eindruck erweckt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 29, Fahrende, Schweiz, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Zäher Kampf um Anerkennung

Sarah Schilliger aus Debatte Nr. 29 – Sommer 2014 In der Öffentlichkeit war von Jenischen in den letzten Jahren wenig die Rede. Die Auseinandersetzungen um das Vorgehen von Pro Juventute, das wir im zweiten Teil des Schwerpunkts behandeln, waren verebbt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 29, Fahrende, Schweiz, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar