Archiv der Kategorie: Debatte Nr. 25

Abschied von den Avantgarden (III)

Rainer Thomann aus Debatte 25 – Sommer 2013 Die bisherige Untersuchung hat am Beispiel der russischen Revolutionen von 1905 und 1917 aufgezeigt, dass das Konzept der hauptsächlich von Lenin entwickelten Avantgarde-Partei unvereinbar war mit den revolutionären Machtorganen, die aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Avantgarde, Debatte Nr. 25, Gesellschaft, Neue Linke | Hinterlasse einen Kommentar

Die Trojaner sind los!

Christian Thommen aus Debatte 25 – Sommer 2013 Nach dem Willen des Bundesrats sollen Strafverfolgungsbehörden und der Geheimdienst neu Staatstrojaner einsetzen dürfen. Bereits 2013 kommt die erste Vorlage ins Parlament. Widerstand hat sich aber schon formiert. Christian Thommen, Vorstandsmitglied des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, Gesellschaft, Schweiz | Hinterlasse einen Kommentar

Unheimliche Krippen-Allianz

Peter Streckeisen* aus Debatte 25 – Sommer 2013 Am 3. März wurde über den «Familienartikel» abgestimmt. Die Vorlage war ein Beispiel dafür, dass Forderungen der Frauenbewegung Mainstream geworden sind. In feministischen Zusammenhängen ist eine klassenspezifische Form der Kinderbetreuung zur unhinterfragten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, Feminismus, Gesellschaft, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Geschlecht und Ökonomie im Neoliberalismus

Anika Thym* aus Debatte 25 – Sommer 2013 Verschiedenste Phänomene verdeutlichen aktuell die Verschränkung von Geschlecht und Ökonomie. Dieser Beitrag zeichnet die historische Entwicklung von ökonomischen, Geschlechter- und Herrschaftsstrukturen vom Fordismus bis hin zur aktuellen Situation im Neoliberalismus nach. Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, Feminismus, Gesellschaft, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Unbemerkt überwachen – risikolos töten

Hanspeter Gysin aus Debatte 25 – Sommer 2013 Jeder Geheimdienstagent wäre glücklich, alles in seinem Visier befindliche rund um die Uhr, Tag und Nacht, und vor allem vom Objekt unbemerkt beobachten und verfolgen zu können. Der Traum jedes Kriegsführenden besteht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, International, Krieg | 1 Kommentar

Von Neonazis ermordet

Bernard Schmid* aus Debatte 25 – Sommer 2013 Wir veröffentlichen hier eine gekürzte Fassung eines Artikels vom 11. Juni 2013 auf Labournet Deutschland, der die Hintergründe der Ermordung des 18-jährigen Studenten und linken Aktivisten Clément Méric schildert. Der Text setzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, Europa, International | Hinterlasse einen Kommentar

Editorial aus Debatte Nummer 25 – Sommer 2013

Auf der Frontseite dieser Nummer wird die «Debatte» nicht mehr als «Zeitschrift der Bewegung für den Sozialismus» (BFS) bezeichnet. Unsere Zeitschrift wurde 2002 durch Mitglieder der BFS gegründet, war aber nie als Verlautbarungsorgan oder Parteizeitung gedacht. Die Beziehung zwischen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, Editorial | Hinterlasse einen Kommentar

Workfare. Die Falle schnappt zu

Avji Sirmoglu aus Debatte 25 – Sommer 2013 In ganz Europa werden Erwerbslose und Armutsbetroffene politisch unter Druck gesetzt. Workfare lautet die aus den USA importierte Doktrin, mit der sie zur Arbeit unter entwürdigenden Bedingungen gezwungen werden. Doch es formiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 25, International, Schweiz, Welfare & Workfare | Hinterlasse einen Kommentar