Archiv der Kategorie: Debatte Nr. 23

Abschied von den Avantgarden (I)

Rainer Thomann* aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 In unserer Reihe über den Begriff der Avantgarde geht es in dieser Nummer um die historische Auseinandersetzung mit den «Klassikern» politischer Avantgarden. Die Form der Avantgarden entspreche bürgerlichen Herrschafts- und Unterdrückungsstrukturen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Avantgarde, Debatte Nr. 23, Neue Linke | Hinterlasse einen Kommentar

Prekarisierung, Angst, Emanzipation

Anika Thym aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Die Diskussion um Prekarisierung steht in Zusammenhang mit wirtschaftlichem Strukturwandel, Sozialabbau und Neoliberalismus. Sie ist durch Sorge und Hoffnung geprägt. Dieser theoretische Beitrag beleuchtet Geschichte und gesellschaftliche Bedingungen der Prekarität und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Gesellschaft, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Vollmacht und Ohnmacht

Peter Streckeisen aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Kürzlich hat das Bundesgericht die Praxis der Sozialhilfebehörden gestützt, bei verschiedenen Personen und Institutionen Informationen über die Antragstellenden einzuholen. Das Urteil reiht sich in einen langen Prozess der Aushöhlung sozialer Rechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Schweiz, Welfare & Workfare | Hinterlasse einen Kommentar

The Hunger Games

Esther Vivas* aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Nicht nur in den Ländern des Südens wird gehungert, auch in den Industriestaaten leiden Menschen wieder vermehrt Hunger. Während Hunger oft mit klimatischen Bedingungen oder Krieg erklärt wird, zeigt Esther Vivas, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Hunger, International, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Souveränität statt Markt

Philip McMichael und Mindi Schneider* aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Die Welternährungslage mit fast einer Milliarde hungernder Menschen ist das vielleicht beste Beispiel, um die Folgen der sozialen Ungleichheit im Kapitalismus aufzuzeigen. Die von WTO & Co. propagierte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Hunger, International, Schwerpunkt | Hinterlasse einen Kommentar

Widerständiges Filmschaffen

Avji Sirmoglu aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Katerina Kitidi und Aris Hatzistefanou produzierten zwei Dokumentarfilme: Debtocracy1 2011 und Catastroika2 2012. Beim ersten Film wirkte zusätzlich Leonidas Vatikiotis3 mit. Ziel war, die Auswüchse des Neoliberalismus in Griechenland und anderswo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, International, Kultur | Hinterlasse einen Kommentar

Massenwiderstand in Südeuropa

BFS Zürich* aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012 Europaweit erkennen Millionen von Menschen: Der einzige Weg aus wirtschaftlicher Misere, sozialer Unterdrückung und gegen die Sparprogramme der Herrschenden ist der Kampf und Widerstand der Arbeiter_innen, Beschäftigungslosen, Rentner_innen, Schüler_innen und Student_innen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Europa, International | Hinterlasse einen Kommentar

Editorial aus Debatte Nr. 23 – Winter 2012

Im Juni 2012 machte ein «Forum Grüne Vernunft» von sich reden. Hinter dieser Bezeichnung, die im Stil einer Bürgerinitiative oder NGO daherkommt, versteckt sich eine Gentechnik-Lobbyorganisation. Dieses «Forum» richtete sich mit einer grossen Anzeige in der Presse an den Erzbischof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte Nr. 23, Editorial, Hunger, International | Hinterlasse einen Kommentar